Donnerstag, 4. Juli 2013

Godesberger Bürgerin schreibt dem NSA

Die Godesbergerin Marlene Kotowski (58) ist verheiratet (noch). Sie hat Streit mit ihrem Eheman Erich (62). Er soll eine Affäire mit einer Jüngeren aus Lannesdorf haben. Und zwar mit Angelika (49). Auf die Schliche ist Marlene ihrem untreuen Gatten gekommen, als er mit der vermeintlichen Ehezerstörerin telefonierte. Doch es gibt keine Beweise. Daher wendet sich Marlene an das NSA.

----------------------------------------------------
an das
NSA
Crypto City,
Fort Meade,
Maryland, USA


Betreff: Erich

Liebe NSA Mitarbeiter,

mein Mann Erich hat letzten Montag gegen 20.30 Uhr von seinem Apparat im Büro (Tel: 0228/555******) mit einer Frau telefoniert. Ich habe nur die letzten Worte gehört und die waren eindeutig "ich liebe Dich". Ich habe ihn sofort zur Rede gestellt und er hat alles bestritten. Als ich die Rückruftaste gewählt habe, meldete sich eine Angelika Ma****, eine Stadtbekannte Verführerin aus Lannesdorf. Auch sie habe ich sofort zu Rede gestellt. Aber sie hat nach kurzer Diskussion aufgelegt.

Könnt ihr mir bitte zum Beweis von dem Telefonat um ca. 20.30 Uhr (also von dem Ersten zwischen Erich und Angelika) einen Mitschnitt schicken.

Vielen Dank

Marlene Kotowski
----------------------------------------------------

Sobald sich das NSA meldet werden wir dies hier veröfffentlichen.


1 Kommentar:

  1. Also hat sich die NSA (ja die weil Die Nationale Sicherheitsagentur) wirklich gemeldet ? xD das ist zum totlachen. naja außer die Sache mit dem Mann das tut mir leid.

    AntwortenLöschen